Einleitende Worte

Im Caritas-Hospizkreis engagieren sich derzeit 17 Frauen. Sie begleiten ehrenamtlich Menschen, die schwer erkrankt oder sterbend sind, und auch ihre Angehörigen.

Die Unterstützung der ausgebildeten Hospizhelferinnen kann jede/r in Anspruch nehmen – unabhängig von Alter, Religion oder Herkunft. Die Bedürfnisse des/der Kranken haben in der Begleitung oberste Priorität. Für Angehörige ist es oft hilfreich, Menschen zur Seite zu haben, die ihnen eine gewisse Unsicherheit im Umgang mit Abschied und Sterben nehmen können.

Die unterschiedlichen Aufgabenbereiche im Hospizkreis werden durch ein Leitungsteam wahrgenommen. Dazu gehört Elisabeth Liß, sie ist die Koordinatorin des Hospizkreises. Ihre Aufgabenschwerpunkte sind die Vernetzung mit anderen Koordinatoren und verschiedenen Netzwerken der Kranken- und Altenhilfe, sowie alle bürokratischen Abwicklungen. Telefon 02902.6779946; Internet: info@hospizkreis-wartein.de; www.hospizkreis-warstein.de.

Anna Berner ist zuständig für die Kontaktaufnahme, Erstbesuche und die Vermittlung zwischen zu Begleitenden und Begleiter. Ausserdem ist Sie eine ausgebildete Trauerbegleiterin. Sie ist erreichbar unter der Telefon-Nummer 0170.9440319.

Der Schwerpunkt von Susanne Heppe ist die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Telefon 02902.75374).

Der Hospizkreis bietet auch professionelle Trauerbegleitung in Form von Einzelgesprächen an.                                                                                                                                                   Termine nach Vereinbarung: Telefonnummer 0170 9440319 ;                                       Leitung: Anna Berner, Trauerbegleiterin;                                                                                       Kosten: Keine